SuperStick® ist eine neue innovative Klebeformel. Sie wurde speziell für die Veredelung von modernen Digitaldrucken entwickelt. Mit SuperStick® ist es nun möglich, fast alle Substrate problemlos zu veredeln bzw. mit optimaler Klebekraft zu verkleben.

In der Vergangenheit führte die Anwendung des sog. Thermokaschierverfahrens häufig zu Klebeproblemen bei der Veredelung von Digitaldrucken. Medien bzw. Substrate ließen sich teilweise nicht veredeln bzw. verkleben. Die Ursachen hierfür sind hohe Toneranteile und der Einsatz von Fusing-Oil (Silikon-Öl) für die Fixierung.

Die neu entwickelten chemischen Eigenschaften von SuperStick® ermöglichen den Einsatz des Thermokaschierverfahrens mit einer hohen Klebekraft auf den einzelnen Substraten.

Zusätzlich zu den exzellenten Klebeeigenschaften läuft SuperStick® mindestens gleich gut oder besser als andere Thermokaschierfolien. Es führt zu weniger Statik und gleichzeitig eine bessere Handhabung beim Kaschieren. SuperStick® ist sehr benutzerfreundlich – es lamininert außergewöhnlich einfach bei Temperaturen zwischen 105° - 115° mit geringer Folienspannung und wenig Anpressdruck.

Insgesamt ist SuperStick® kostengünstig – es senkt die Herstellungskosten durch Reduktion der Ausschussquote. Zudem verbessert es die optische Anmutung und unterstützt die Brillianz der Druckbögen.

Die Heißklebefolie SuperStick® wurde vom Labor für Finishing-Technologien von Xerox für die Druckmaschinen Docucolor 2060 und 2040 zertifiziert und sind in Glanz, Matt, Seidenmatt und mit Sand- oder Gewebestruktur sowie in verschiedenen Breiten erhältlich.